Hamburg (dpa) - Popsängerin Nena (54) ist die wichtigste Kritikerin für ihre ebenfalls als Künstlerin arbeitende Tochter Larissa (24). "Sie trägt ihr Herz auf der Zunge, ich verstehe das als ein Feedback auf Herzensebene", sagte Larissa Kerner der Zeitschrift "Gala". "Wir vertrauen uns zu hundert Prozent." Mit einer Freundin kreiert die Tochter der in Hamburg lebenden Sängerin als Duo Adameva Pop-Art-Bilder.

Den Status als Popstar-Tochter sieht sie kritisch: "Das Vorurteil Promi-Bonus macht es nicht einfacher, den eigenen Weg zu gehen." Ihre Familie sei zudem zwar die "stärkste Verbindung", aber auch eine Herausforderung: "Du kannst deine Schwester oder Mutter nicht aus dem Leben verbannen, auch wenn es mal anstrengend wird."