Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat mit dem 0:0 gegen den Hamburger SV zum Abschluss der Hinrunde der Fußball-Bundesliga zwei wichtige Heimpunkte vergeben und den Sprung auf einen Champions-League-Platz verpasst. Die Königsblauen gehen als Tabellenfünfter mit 27 Punkten in die Winterpause. Bundesliga-"Dino" HSV verdiente sich am Samstag den sechsten Auswärtspunkt der Saison mit einer couragierten Leistung und kann im Kampf gegen den drohenden Abstieg neue Hoffnung schöpfen. Allerdings ist die Situation der Hanseaten mit 17 Punkten weiter prekär.

Bilanz Schalke-Hamburg bei fussballdaten.de