Melbourne (dpa/lno) - Das Hamburger Tennis-Talent Alexander Zverev hat bei den Australian Open den Einzug in das Hauptfeld verpasst. Der 17-Jährige musste sich am Mittwoch in der ersten Runde der Qualifikation John-Patrick Smith aus Australien mit 6:7 (8:10), 4:6 geschlagen geben. Zverev gilt als größte deutsche Nachwuchshoffnung und wird aktuell auf Platz 137 der Weltrangliste geführt. Bereits bei den US Open im vergangenen Jahr scheiterte er in der Qualifikation und muss damit weiter auf sein Grand-Slam-Debüt warten.

Setzliste auf Australian-Open-Homepage

Ergebnisse Qualifikation Australian Open

Zverev auf ATP-Homepage