Köln/Hamburg (dpa) - Neuer Erzbischof von Hamburg wird nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeigers" der Kölner Generalvikar Stefan Heße. Dies berichtet die Zeitung in ihrer Samstagausgabe unter Berufung auf führende Kirchenkreise. Die Ernennung des 48-Jährigen solle am Montagmittag zeitgleich in Rom und Hamburg bekanntgegeben werden. Das hatte zuvor auch ein Sprecher des Erzbistums Hamburg mitgeteilt, ohne jedoch den Namen zu nennen. Der Hamburger Bischofssitz war seit dem Rücktritt von Werner Thissen aus Altersgründen im März 2014 vakant. Heße gilt dem Zeitungsbericht zufolge als liberal, aufgeschlossen und einem dialogischen Führungsstil verpflichtet.

Kölner Stadt-Anzeiger