Hamburg (dpa/lno) - Die Hamburger Kulturbehörde will in der Spielzeit 2015/16 39 Projekte der Freien Tanz- und Theaterszene fördern. Insgesamt rund 625 000 Euro gehen an Vorhaben in den Bereichen Kinder- und Jugendtheater, Tanztheater, Performance sowie Sprech- und Musiktheater, wie die Behörde am Freitag mitteilte. "Die freie darstellende Kunst ist mit ihrer innovativen, vielfältigen und extrem beweglichen künstlerischen Herangehensweise ein wichtiger Baustein der Hamburger Kultur", erklärte Kultursenatorin Barbara Kisseler (parteilos). "Die konstant hohe Antragslage zeigt einmal mehr den Ideenreichtum der freien darstellenden Szene." Eine dreijährige Konzeptionsförderung erhält demnach etwa die Kinder- und Jugendtheatergruppe Theater Triebwerk.

Theater Triebwerk

Übersicht über Projekte