Hamburg (dpa) - Der neue Erzbischof Stefan Heße wird heute vom Hamburger Domkapitel begrüßt. Anschließend will sich der neue Oberhirte der Katholiken in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg vor der Presse äußern. Papst Franziskus hatte den Kölner Generalvikar am Montag zum neuen Erzbischof ernannt. Heße soll am 14. März in sein Amt eingeführt werden. Der 48-jährige tritt die Nachfolge von Werner Thissen an, der mit 75 Jahren sein Amt aus Altersgründen niedergelegt hatte. Seit dessen Rücktritt am 21. März vergangenen Jahres war der Bischofssitz vakant. Das Erzbistum Hamburg zählt mit seinen knapp 400 000 Gläubigen zu den kleinsten Bistümern in Deutschland.