Hamburg (dpa/lno) - Die Literaturwissenschaftlerin Sabine Witt (54) ist neue Vorsitzende der Hamburger Autorenvereinigung. Sie tritt damit die Nachfolge von Gino Leineweber an, der zwölf Jahre lang Vorsitzender des Vereins war, teilte die Autorenvereinigung am Donnerstag in Hamburg mit. Die Romanistin und Germanistin hat lange an den Universitäten Bremen und Hamburg italienische Literatur gelehrt und arbeitet als Lektorin und Übersetzerin. Witt werde die Arbeit der Autorenvereinigung im Sinne ihrer Vorgänger fortführen und dafür Sorge tragen, "die Literatur weiterhin als wichtigen Teil der Hamburger Kulturlandschaft zu etablieren".

Hamburger Autorenvereinigung