Hamburg (dpa/lno) - Wende oder Ende? Der FC St. Pauli muss heute das richtungsweisende Heimspiel gegen Erzgebirge Aue gewinnen, um im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga aussichtsreich im Rennen zu bleiben. Mit nur 17 Punkten aus den bisherigen 22 Spielen rangieren die Kiez-Kicker auf dem letzten Tabellenplatz. Gegner Aue liegt mit 20 Zählern auf dem Relegationsplatz, 1860 München auf dem rettenden 15. Rang bereits vier Punkte mehr als St. Pauli. "Das ist für uns ein Sechs-Punkte-Spiel. Da muss ein Dreier her", sagte Mittelfeldakteur Julian Koch. Das Abstiegs-"Endspiel" für die Norddeutschen wird heute um 13.30 Uhr im Hamburger Millerntor-Stadion angepfiffen.

Mitteilung FC St. Pauli