Berlin/Hamburg (dpa/lno) - Der Deutsche Städtetag unterstützt Hamburgs Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024. "Der Deutsche Städtetag begrüßt ein Olympiakonzept, das Schluss macht mit Gigantismusvorgaben und der finanziellen Intransparenz", erklärte der Präsident des Deutschen Städtetages, der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD), am Dienstag. Das Konzept sei sehr kompakt, transparent und bürgernah. Mit der geplanten Nachnutzung der neu zu schaffenden Infrastruktur entstünde hochwertiger innerstädtischer Raum für Wohnen, Sport und Freizeit. Maly sprach von einer Vision von ökologisch ausgerichteten, nachhaltigen Spielen. Er appellierte an ganz Deutschland und seine Städte, die Hamburger Bewerbung mitzutragen.

Pressemitteilung