Göttingen (dpa/lno) – Mit einer Ausstellung zum letzten Buch des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass wird heute das neue "Günter Grass Archiv" in Göttingen eröffnet. Verleger Gerhard Steidl präsentiert Manuskripte, Zeichnungen und Layout-Entwürfe zu dem Werk "Vonne Endlichkait", das im August erscheint. Im Grass-Archiv befindet sich das umfangreiche Material, das Steidl während der jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit Grass gesammelt hat. Das Archiv wird Fachbesuchern für die Grass-Forschung offen stehen. An diesem Freitag sowie Samstag und Sonntag ist das Archiv von jeweils 12 bis 17 Uhr für alle Besucher geöffnet.