Hamburg (dpa/lno) - Die Arbeitslosigkeit in Hamburg ist auf den tiefsten Stand des Jahres gefallen. Im Juni waren knapp 72 000 Hamburger arbeitslos, teilte die Agentur für Arbeit am Dienstag in der Hansestadt mit. Das waren 1557 oder 2,1 Prozent weniger als im Monat zuvor. Auch im Jahresvergleich ging die Arbeitslosigkeit um 0,9 Prozent zurück. Die Arbeitslosenquote reduzierte sich gegenüber Mai um 0,2 Prozentpunkte auf 7,3 Prozent. Der Wirtschaftsraum Hamburg wachse beständig und die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nehme weiter zu, erklärte die Arbeitsagentur.