Hamburg/Kiel (dpa/lno) - Mit dem Ferienstart in mehreren Bundesländern brauchen Autofahrer und Flugreisende am Wochenende auch im Norden Geduld. Staus auf den Straßen wurden zum Start ins Wochenende besonders von Freitagnachmittag an erwartet. Auf dem Flughafen in Hamburg blieb es am Freitag mit 226 Flügen und etwa 27 000 Passagieren noch "relativ normal", wie eine Sprecherin berichtete. Die erwarteten insgesamt 352 Starts am Wochenende seien hingegen "total überdurchschnittlich". Im Norden konnten bereits die Schüler in Hamburg in ihre sechswöchigen Sommerferien starten. Für die Schüler in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern war am Freitag der letzte Schultag.

ADAC-Stauprognose zum Wochenende