Bremen (dpa) - Die großen norddeutschen Hafenstandorte müssen im Wettbewerb um Ladung und Reeder aus Sicht Bremens stärker kooperieren. Hafenentwicklung dürfe nicht als Dorfentwicklung gesehen werden. "Der Fokus muss größer sein. Das ist eine nationale Aufgabe der drei Bundesländer Bremen, Niedersachsen und Hamburg", sagte Bremens Hafensenator Martin Günthner am Samstag der dpa. Der SPD-Politiker zeigte sich offen für den Gedanken einer geplanten Erweiterung des JadeWeserPorts in Wilhelmshaven, wobei das aber nicht "morgen oder übermorgen" anstehe. Bei einem solchen Ausbau gäbe es dann aber für Hamburg die Möglichkeit einzusteigen.

Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

JadeWeserPort