Hamburg (dpa/lno) - Wissenschaftssenatorin will die Hochschulen stärker ins Bewusstsein der Hamburger rücken. Hochschulen gehörten genauso zu Hamburg wie Hafen und Handel, sagte die Grünen-Politikerin, die seit gut vier Monaten im Amt ist, der Deutschen Presse-Agentur. "Dass das viele Hamburgerinnen und Hamburger in Zukunft auch so sehen, dafür bin ich angetreten." In einer Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft wie der in Hamburg sei das Know-how von Universitäten unverzichtbar. Hochschulen seien der Innovationsmotor für ein modernes Hamburg. Diese Arbeit wolle sie sichtbarer machen. Zudem werde Hamburg bis 2020 eine Milliarde Euro in Hochschulbau und Sanierung stecken.

Hochschulen in Hamburg