Hamburg (dpa/lno) - Vor einem Flüchtlingsheim in Hamburg-Bahrenfeld haben am Dienstag etwa 30 Asylbewerber demonstriert. Sie hielten nach Angaben von Augenzeugen selbst bemalte Plakate hoch, auf denen sie gegen ihre Unterbringung in Zelten protestierten. Auf anderen Plakaten hieß es: "Wir kamen zu Studium und Arbeit, nicht zum Essen und Schlafen." Nach Angaben von Augenzeugen handelte es sich bei den Demonstranten vor allem um Syrer. In der Erstaufnahmeeinrichtung an der Schnackenburgallee sind mehrere Tausend Menschen untergebracht.