Hamburg (dpa) - Popstar Nena (55) hat sich ihre kindliche Neugier auch als dreifache Großmutter bewahrt. "Ich möchte mein Leben so spielerisch wie möglich gestalten und laufe deshalb auch gerne mal Treppen auf allen Vieren hoch oder gehe rückwärts durch den Wald. Kinder machen so etwas ständig", sagte die Sängerin dem Magazin "Myway". Ihr Tipp: "Jung bleiben die Menschen, die staunen und sich begeistern können." Auch Lachen sei ein "genialer Glücklich-Macher". Stereotype Vorstellungen, wie sich eine dreifache Großmutter zu verhalten habe, lehne sie ab: "Eine Großmutter kann heutzutage alles sein. Es lebe die Vielfalt!"