Hamburg (dpa/lno) - Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Billstedt sind am Dienstag drei Polizisten verletzt worden. Ein Lastwagen habe das Zivilfahrzeug der Beamten beim Abbiegen erfasst, sagte ein Polizeisprecher. Eine 39 Jahre alte Polizistin wurde im Auto eingeklemmt. Sie habe schwere Verletzungen erlitten, ihre beiden Kollegen leichte Blessuren. Alle drei seien ins Krankenhaus gebracht worden. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Der Hergang des Unfalls war noch unklar. Vermutlich habe der Lkw-Fahrer einen Fehler gemacht, hieß es. Die Beamten seien nicht mit Blaulicht oder Sirene unterwegs gewesen. Am Polizeiauto entstand Totalschaden.