Hamburg (dpa/lno) - Mit dem Gastspiel beim Köpenicker SC beginnt für die Volleyballerinnen des VT Aurubis Hamburg am Samstag (19.00 Uhr) die Bundesliga-Saison 2015/16. Das Team von Trainer Dirk Sauermann will in der Sporthalle Hämmerlingstraße den Grundstein für einen erfolgreichen Verlauf der neuen Spielzeit legen. Sauermann sieht seine Mannschaft gut vorbereitet und verbreitet daher Zuversicht.

"Unser Team ist mehr und mehr zu einer starken Einheit geworden. Ich bin mir sicher, dass unser spielerisches Potenzial, die Vorfreude auf den Saisonstart und ein starker Siegeswille gute Voraussetzungen sind, um erfolgreich aus Berlin zurückzukehren", sagte der Coach.

Auf beiden Seiten feiern Spielerinnen Wiedersehen mit dem ehemaligen Verein. So trifft Hamburgs Saskia Radzuweit auf jene Club, für den sie zwei Jahre aktiv war und dabei gleichzeitig auf ihre ehemalige Mitspielerin Julia Hero, die auch schon im Hamburger Trikot am Netz gestanden hat. Dies gilt auch für Dominice Steffen, die am Samstag ihr Comeback in der 1. Liga feiert.

Mitteilung VT Aurubis Hamburg