Hamburg (dpa/lno) - Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Hamburg-Othmarschen am Samstagmorgen schwer verletzt worden. Der Mann sei mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und in den Vorgarten eines Hauses gerast, sagte ein Polizeisprecher. Die Rettungskräfte fanden den Mann leblos, eingeklemmt hinter dem Lenkrad und mussten ihn reanimieren, sagte der Sprecher weiter. Es sei möglich, dass der Mann aufgrund einer Erkrankung die Kontrolle über sein Auto verloren habe. Zur Höhe des Sachschadens konnte der Polizeisprecher zunächst keine Angaben machen.