Hamburg (dpa/lno) - Auf der A1 bei Hamburg-Harburg sind am Mittwochmorgen drei Lastwagen zusammengestoßen. Einer der Fahrer sei in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Autobahn in Richtung Norden sei zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg gesperrt worden, hieß es von der Verkehrsleitstelle.