Hamburg (dpa/lno) - Die Gründerin und Ehrenvorsitzende der Hamburger Tafel, Annemarie Dose, ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 87 Jahren, wie Tafel-Geschäftsführer Ralf Taubenheim mitteilte. "Sie war und ist das Herz, die Seele und das Gesicht der Hamburger Tafel", erklärte er. Mit Charme, Herzlichkeit und Hartnäckigkeit habe sie die Tafel vor mehr als 20 Jahren aufgebaut und geprägt. "Wir werden sie nicht vergessen und ihr ein ehrendes Andenken bewahren. Wir trauern mit ihrer Familie."