Hamburg (dpa/lno) - Die Polizei hat in Hamburg-Hamm zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Am späten Dienstagabend hatten aufmerksame Anwohner die Polizei alarmiert. Sie hatten verdächtige Geräusche aus der Wohnung der Nachbarn gehört, die nicht zu Hause waren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Begleitet von Diensthund "Goran" kamen die Beamten zu dem Mehrfamilienhaus und bemerkten, dass die Balkontür im ersten Obergeschoss offen stand und die Scheibe eingeschlagen war. Die 25 Jahre alten Einbrecher versuchten vergeblich, sich in der Wohnung zu verstecken und wurden festgenommen.

Pressemitteilung