Hamburg (dpa/lno) - Zwei Luxusautos sind in der Nacht zu Sonntag in Hamburg-Poppenbüttel in Flammen aufgegangen. Die beiden parkenden Wagen seien vollständig ausgebrannt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Verletzt wurde niemand. Es entstand hoher Sachschaden. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.