Biberach (dpa) - Im dritten Anlauf hat sich Carina Witthöft erstmals den Titel der deutschen Tennis-Meisterin gesichert. Nach zwei Finalniederlagen gewann die 21 Jahre alte Favoritin am Sonntag im Endspiel in Biberach 6:7 (4:7), 7:6 (7:4), 6:3 gegen Laura Schaeder aus Leingarten. In den Endspielen 2013 und 2014 hatte die 87. der Weltrangliste aus der Nähe von Hamburg jeweils in drei Sätzen verloren. Im Herren-Endspiel standen sich anschließend Routinier Michael Berrer und Maximilian Marterer gegenüber. Der 36-jährige Berrer beendet mit dem Finale seine Karriere.

Profil Witthöft auf WTA-Homepage