Hamburg (dpa/lno) - Aufmerksame Passenten haben am Samstagmorgen in Hamburg-Hohenfelde die Raubtour eines 26-Jährigen beendet. Der Mann habe zunächst einer 86-Jährigen ihren Stoffbeutel entrissen und sei geflohen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nur zwei Straßen weiter schlug der Täter knapp 15 Minuten später erneut zu. Dieses Mal habe er versucht, die Handtasche einer 85-Jährigen zu entwenden. Als diese jedoch um Hilfe schrie, hinderten Passanten den Mann an der Flucht und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 26-Jährige wurde noch am Samstag dem Haftrichter zugeführt.

Polizeimeldung