Hamburg (dpa/lno) - Die Wasserballerinnen des Eimsbütteler TV sind mit einem Erfolg in die Bundesliga gestartet. Mit 15:13 besiegte die Mannschaft von Trainer Henk Ronhaar am Samstag in der Inselparkhalle in Wilhelmsburg Waspo 98 Hannover. "Wir haben als Team überzeugt und können selbstbewusst in die nächsten Spiele gehen", sagte der Niederländer. Beste Werferin bei den Hamburgerinnen war Bernadette Bol, die vier Treffer erzielte. Zum zweiten Saisonspiel muss der ETV am kommenden Sonnabend nach Chemnitz.

Vereins-News