Bielefeld (dpa) - Der FC St. Pauli hat den Sprung aus der Abstiegszone der 2. Fußball-Bundesliga knapp verpasst. Beim 1:1 (0:0) im Duell mit Tabellennachbar Arminia Bielefeld musste das Team von Trainer Ewald Lienen nach langer Führung den Ausgleich in der Nachspielzeit hinnehmen. Der Last-Minute-Treffer von Fabian Klos (90.+3 Minute) brachte die Norddeutschen am Sonntag um den dritten Erfolg in Serie. Vor 20 426 Zuschauern in der Schüco-Arena hatte Christopher Buchtmann (50.) für die verdiente Führung gesorgt. Dank den späten Ausgleichs blieb der Arminia den Absturz auf den letzten Tabellenplatz erspart. Die Gäste bleiben Drittletzter.

Fakten und Ergebnisse zum 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga