© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Grüne Parteien: Wie grün wird Europa?

Bei der Europawahl können die deutschen Grünen mit einem Rekordergebnis rechnen. Auch in anderen Ländern geht es bergauf – allerdings auf sehr unterschiedlichem Niveau.

"Homo Empathicus": Das Momentum der Populisten

© Gabriel Kuchta/Getty Images

Weltweit haben Politiker Erfolg, die die "liberale Demokratie" kritisieren und gegen Migranten wüten. Diese Krise ist ökonomisch, nicht kulturell oder religiös motiviert.

Jef Europe: Sie sind gekommen, um Europa zu retten

© Steffen Haake

15 Städte, 5.000 Kilometer: Der älteste proeuropäische Jugendverband will für die Wahl mobilisieren – und fährt mit einem Campingbus durch Ostdeutschland. Was bringt's?

© Alexander Heinl/dpa

Straßenverkehr: Platz da!

Pöbelnde Radfahrer, immer mehr SUVs und der tägliche Kampf um Platz. Mitglieder des ZEIT-Wirtschaftsrats beschreiben, wie sie den Straßenverkehr erleben.

© Axel Heimken/Getty Images

EU-Wahl: Europa gegen die Klimakrise

Die europäischen Wählerinnen und Wähler fordern mutigen Klimaschutz – und zwar sofort. Plädoyer für eine entschlossene ökologische Wende, die das Leben aller verbessert.

© HBO

"Game of Thrones": Ende eines Epos

"Game of Thrones" ist Geschichte. Die finale Episode der Serie würdigte das, was sie so erfolgreich gemacht hat: das Verhältnis zwischen Erzählern und Publikum.

Podcasts

Alle Podcasts
  • © Lea Dohle
  • © Lea Dohle für ZEIT ONLINE
  • © Lea Dohle für ZEIT ONLINE
  • © Lea Dohle
  • © Lea Dohle
  • © Lea Dohle
  • © Lea Dohle
  • © Lea Dohle
  • © Lea Dohle
  • © Lea Dohle
Alle Videos
© Rachel Levit Ruiz

Polizei: Dein Feind und Helfer

Eine Polizistin aus Sachsen-Anhalt engagiert sich bei den Grünen. Für manche Kolleginnen und Kollegen ist das Verrat. Hier erzählt sie, was sie im Dienst erlebt.

Verlagsangebot
© Ina Mortsiefer für DIE ZEIT

Gibt es noch Zauberer auf dieser Welt?

In einem fernen Winkel des amazonischen Regenwaldes lebt die jahrtausendealte Schamanenkultur des Hohodene-Volkes. ZEIT-Reporter Thomas Fischermann hat Sie besucht.

Dokumentarfilm: Die Kamera einfach laufen lassen

Die Digitalisierung verändert die Filmbranche. Mit kleinem Equipment und winzigen Datenspeichern kann man unauffällig und ohne offizielle Erlaubnis drehen. Dank der Technik erfindet sich der Dokumentarfilm gerade neu.

© Alberto Pizzoli/AFP/Getty Images

Pedro Almodóvar: Die Haut, in der sie wohnen

Kaum ein Regisseur kennt Penélope Cruz und Antonio Banderas so gut wie Pedro Almodóvar. Ihr gemeinsamer Film "Leid und Herrlichkeit" ist ein Wettbewerbsfavorit in Cannes.

Verlagsangebot

KI – Wie intelligent sind Computer?

Künstliche Intelligenz soll Probleme ähnlich gut oder besser als der Mensch lösen. Wir berichten über den Stand der Forschung - Ein Gratisvideo der ZEIT Akademie.

© Michel Monteaux/plainpicture

Drogen: High, aber nicht immer happy

Im Rausch: 35.000 ZEIT-ONLINE-Leser verraten anonym, welche Drogen sie nehmen – wie oft, wie viel. Erstmals fragten wir Sie, ob Sie sexuelle Gewalt dabei erlebt haben.

© Ingo Kukatz/plainpicture

Wahlaufruf: Kreuzchen, Frau Müller?

Dürfen Unternehmen ihre Mitarbeiter zum Wählen motivieren? Sie sollten es sogar, denn Arbeit und Politik lassen sich nicht mehr voneinander trennen.

Mode: Discountermode war gestern

© Aline Zalko

Die 19-jährige Luna kombiniert blaue Judo-Anzüge mit silbernen Ketten und Secondhand. Ihren modeaffinen Papa macht das stolz. Sein Konsumverhalten ist eher problematisch.

© Silvio Knezevic

Erdbeer-Rhabarber-Crumble: Die rote Antagonistin

Wer gegen die Tyrannei des Spargels revoltieren will, wird bei einer anderen saisonalen Delikatesse fündig: der Erdbeere. Als sommerlicher Crumble ist die kaum zu toppen.

© Fons Janssen/Volt/dpa

Europawahl: Was Volt ihr eigentlich?

Die junge Partei Volt will dem wachsenden Nationalismus in der EU etwas entgegensetzen und eine positive Vision für Europa entwickeln. Genau das ist das Problem.

© Silvio Knezevic

Spaghetti Sardellen: Und immer wieder Italien

Altmodisch, ohne Avocados und Chia-Samen – und doch überrascht die italienische Küche auch nach vielen Jahren Nudelnkochen noch. Wie diese Sardellen-Pasta aus Venedig.

© WANG Zhao/AFP/Getty Images

China: Pekings Furcht vor den Schulden

Chinas Regierung kämpft gegen faule Kredite. Der Unmut von Millionen Kleinanlegern könnte noch zum politischen Problem werden.

Eden Project: Der Schöpfer des Garten Eden

© Horst Friedrichs für MERIAN

Tim Smit hat in den größten Gewächshäusern der Erde eine eigene Welt erschaffen. Bei einem Besuch erzählt er, warum er im wahrsten Sinne des Wortes Schwein hatte.

St. Pauli: Wie grün ist grün?

© AP/dpa

Grüner Park auf grauem Weltkriegsmahnmal – das war die Idee für den ehemaligen Flakbunker auf St. Pauli. Nun haben die Bauarbeiten begonnen. Und der Frust ist groß.

Momentaufnahme

Gesammelte Momente
Alain Delon erhält beim Festival in Cannes die Goldene Palme für sein Lebenswerk. Dagegen gab es Widerstand von Feministinnen, die Delon vorwerfen, er sei rassistisch, homophob und frauenfeindlich. © Stephane Mahe/Reuters