Kolonialismus: Nicht bloß Opfer der Geschichte

© Michele Borzoni/TerraProject/contrasto
/laif

Der Kolonialismus ist schuld an der Flucht vieler Migranten? Es gibt noch andere Gründe für Terror, Armut und Krieg. Eine Replik, die Sie besonders interessiert hat.

© Henrik Merker
Blog Störungsmelder

Rechtsextremismus: Aufmarsch der Ewiggestrigen

Rund 500 Neonazis haben in Berlin des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß gedacht. Auf der Demonstration kam es zu Gewalt. Für Irritationen sorgte eine Aktion der Polizei.

© Sean Gallup/Getty Images

UN-Generalsekretär: Kofi Annan ist tot

Er galt als moralisches Gewissen der Welt und wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet: Ex-UN-Generalsekretär Kofi Annan ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

© Slava Bowman / Unsplash
Serie: Reisewissen

Urlaub: Was bringt Alleinreisen?

Wer ohne Freunde oder Familie reist, denkt unablässig über sich selbst nach. Allein Reisen ist Therapie, es ist anstrengend und zermürbend. Trotzdem sollte es jeder tun.

© Frank Rumpenhorst/dpa

Fledermäuse: Besuch von Batman

Was da in Ihrer Wohnung flattert? Womöglich eine verirrte Fledermaus. Denn derzeit suchen Jungtiere nach Winterquartieren. Wie Sie die ungebetenen Gäste wieder loswerden

Alle Videos

Lucien Favre: Ist der BVB bereit?

© Alexandre Simoes/Borussia Dortmund/Getty Images

Früher tigerte Lucien Favre am Spielfeldrand auf und ab. Heute lenkt Dortmunds neuer Trainer die Spieler lieber mit seinen Augen.

© Stefan Fähler für DIE ZEIT

Legalisierung: Gebt das Koks frei!

Kokain macht Kriminelle reich und tötet Unschuldige. Um das zu ändern, gibt es nur einen Weg: Legalisierung. Länder wie Kolumbien hätten eine echte Chance auf Frieden.

© Michael Ochs Archives/Getty Images

Aretha Franklin: Sie war Soul

Die Superlative, die Grammys, die Plattenverkäufe erklären nichts über Aretha Franklin. Die Wahrheit lag in ihrer Stimme, vibrierend zwischen Inspiration und Depression.

Jetzt lesen
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im August

© Netflix/AMC/Sony Pictures Television/2018 MGM Television Entertainment Inc. and Relentless Productions, LLC

Eiswürfelfußbad, Vorhänge zu und los: "Der Wald", "Disenchantment" und die neuen Staffeln von "Der Report der Magd" und "Better Call Saul" sind unsere August-Tipps.

Beliebte Artikel

Aufsteigend Meist­gelesen Meist­kommentiert Meist­geteilt
Verlagsangebot

Kommunizieren, überzeugen und durchsetzen!

Führungskräfte-Coach Marion Knaths verrät die wichtigsten Regeln, um in Meetings zu punkten und sich besser zu behaupten. Eine Gratis-Video-Lektion der ZEIT Akademie.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Gazpacho: Eiskalt abserviert

Die besten Gerichte sind im Moment die, für die man den Herd gar nicht erst einschalten muss. Bei dieser Gazpacho gilt das Prinzip der Abschreckung – für die Tomaten.

© Nicolas Karakatsanis for Antwerp Fashion Department

Suizid: Schwerer Stoff

An einer der besten Modeschulen der Welt hat ein Student Suizid begangen. Jetzt wird dort diskutiert, wie viel Leistungsdruck das Studium braucht. Und wo die Grenze ist.

Verlagsangebot

Welcher Beruf passt zu mir?

Was uns im Job von anderen unterscheidet, sind nicht nur unsere Fähigkeiten – erst die Persönlichkeit macht jeden einmalig. Der BOA Berufstest hilft, sie zu erkennen.

Serie: In drei Drinks durch...

Nachtleben: Zuckerwatte auf ex

© Laerke Posselt für DIE ZEIT

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht: Unsere Autorin lässt sich von einer sexy Zahnlücke beeindrucken und schmeckt den Gin vor lauter Erinnerungen nicht.

Verlagsangebot

Bhutan – Wo das Glück Staatsziel ist

Tauchen Sie ein in gelebte buddhistische Traditionen und farbenfrohe Klöster. Freuen Sie sich auf die atemberaubende Natur im Himalaya und erleben Sie traditionelle Feste

© Hersteller

Flugautos: Der Traum vom Zwittern

Schon vor 100 Jahren wurde das Flugauto erdacht – es folgten einige erfolglose Versuche. Manche Modelle flogen, mehr als Einzelstücke gab es nie. Das könnte sich ändern.

Teilchen-Blog
© Alexandre Meneghini/Reuters
Blog Teilchen

Internetzugang: Kuba ist online – für neun Stunden

Die Karibikinsel ist ein Entwicklungsland, was den Zugang zu mobilem Internet betrifft. Nun konnten Kubaner erstmals an einem ungewohnten Ort online surfen: überall.

Momentaufnahme

Gesammelte Momente
Unter der Autobahnbrücke im Stadtteil Staglieno in Genua fährt eine Frau mit einem Roller entlang. Am 14. August stürzte eine andere Brücke in Genua ein. © Marco Bertorello/AFP/Getty Images