Theresa May: Die englische Bulldogge in ihr

© Steffen Dobert für ZEIT ONLINE

In Theresa Mays Wahlkreis unweit von London gilt sie immer noch als die beste Person für die Lösung des Brexit-Chaos. Aufgeben sei keine Option, sagen ihre Fans.

Klimawandel: Es eskaliert weltweit

© Sarker Protick

Von der globalen Erwärmung zu sprechen ist nicht falsch. Von einer globalen Eskalation zu sprechen, wäre treffender. Was wir über den Klimawandel wissen – und was nicht.

© Image Source/plainpicture

Alkoholkonsum: Zum Wohl?

Jeder Tropfen Alkohol schadet. Ein Experte rät deshalb zu völliger Abstinenz. Ein anderer hält das für falsch. Was man wissen muss, um selbst zu entscheiden.

© Harry Borden/Contour/Getty Images

Brexit: Lauter falsche Exzentriker

Die Männer, die den Brexit inszenierten, benehmen sich wie Randfiguren. Tatsächlich aber beherrschen Leute wie Jacob Rees-Mogg die Mitte der britischen Gesellschaft.

© EvS Musikstiftung/dpa

Rebecca Saunders: Die Stille zart umschließend

Über Jahre schuf sie ein ausgefallenes Instrumentarium und filigrane Kompositionen: Rebecca Saunders ist die zweite Frau seit 1974, die den Siemens-Musikpreis erhält.

© Thomas Pirot

Hakro: Bitte nicht jeden anlächeln

170 Mitarbeiter aus 14 Ländern: Ein Textilunternehmen will Menschen aus möglichst vielen Kulturen beschäftigen. Aber wie geht es mit kulturellen Missverständnissen um?

»Alexa, starte das ZEIT Quiz.«
Spielen Sie das tägliche Quiz auf Ihrem Amazon Echo. Jetzt Alexa Skill aktivieren
Alle Videos
© Sven Doering/Agentur Focus

Hanser Verlag: Wie kam es nur zu diesem Buch?

Takis Würgers Roman "Stella" steht in der Kritik. Dem renommierten Hanser Verlag werden schwere Versäumnisse vorgeworfen. Ein Klärungsversuch mit den Beteiligten

© Erich Consemüller, Bauhaus-Archiv Berlin / Dr. Stephan Consemüller (Berlinische Galerie ab 6.9.)

Architektur: Die drei großen Bauhaus-Mythen

Die weltberühmte Kunstschule aus Weimar wird 100 Jahre alt. Noch immer gilt sie als fortschrittlich, radikal und widerborstig. Doch stimmt das überhaupt?

Ditib: Attacke statt Neuanfang

© Oliver Berg/AP/dpa

Der Islamverband Ditib spricht von falschen Darstellungen und unberechtigten Angriffen. Wirklich ändern soll sich erst mal nichts.

Führungskräfte: "Ohne Sympathie ist es schwierig"

Heiner Thorborg unterstützt seit vier Jahrzehnten Topmanager bei der Karriereplanung und Unternehmen bei der Suche nach den passenden Vorständen. Ein Gespräch über die Gratwanderung zwischen Nähe und Distanz in Führungsetagen.

Prototyp: Immer an der Wand lang

Eine Firma aus Freiburg vermisst Gebäude im Fluge – mit Drohnen und einem Sensor, der sagenhafte 600.000 Punkte pro Sekunde erfasst. Die Bilder sind zentimetergenau und gespenstisch schön.

© Harald Fronzeck/akg

Einar Schleef: Wir waren wie Boxer

Der geniale, 2001 verstorbene Theaterregisseur Einar Schleef wäre nun 75 geworden. Sein Mentor und Gegenspieler erinnert sich an Raufereien und die gemeinsame Arbeit.

Verlagsangebot

Wie Führungskräfte besser führen

Der Psychologe Prof. Dr. Niels Van Quaquebeke gibt Tipps, wie Sie ein produktives Arbeitsumfeld schaffen. „Psychologie der Führung“–ein Gratis-Angebot  der ZEIT Akademie

Pädagogik: Erziehung für den Führer

Das NS-Regime forderte Mütter dazu auf, die Bedürfnisse ihrer Kleinkinder gezielt zu ignorieren. Die Folgen dieser Erziehung wirken bis heute nach, sagen Bindungsforscher.

Games-Branche: Leidenschaft und Überstunden

© Michael Gottschalk/Getty Images

"Man sollte nicht seine Gesundheit und Beziehungen aufs Spiel setzen", sagt eine Entwicklerin zu den Arbeitsbedingungen in der Games-Branche. Ist es wirklich so schlimm?

© Alex Nahorniak-Svenski/NBAE/NBA 2K League/dpa

NBA 2K: Zum Glück hat Mama keinen Nintendo gekauft

Blocken, dribbeln, werfen: Jannis Neumann ist Deutschlands einziger E-Sports-Profi im Basketball. Wie es ist, Dirk Nowitzkis virtueller Teamkollege zu sein.

Projektron: Keine derben Witze mehr

© Patrick Desbrosses

Frauen sind in der IT-Branche selten. Ein Berliner Software-Entwickler hat es aber geschafft, dass sein Team zur Hälfte weiblich ist. Was läuft da anders?

Berlin Fashion Week: Flucht in die Mode

© Zillian Fashion

Vor fünf Jahren floh Suleiman Jode aus Gambia nach Deutschland. Seit drei Jahren läuft sein Asylverfahren. In der Zeit des Wartens ist er zum Modedesigner geworden.

© Screenshot myshiptracking.com

MarineTraffic: Ein Schiff wird kommen

Wer mal wieder vergessen hat, wo seine Jacht vor Anker liegt oder sein Tanker vertäut ist, dem hilft diese App. Alle anderen können damit ihren Voyeurismus befriedigen.

Verlagsangebot
© unsplash.com

Was kann man wo studieren?

Deutschlands größte Suchmaschine für Studiengänge und Hochschulen bietet Orientierung und hilft bei der Studienwahl.

Wallfahrt in Äthiopien: Der lange Weg nach Lalibela

© Florian Rainer/Anzenberger Agency

Unser Fotograf und Autor begleitete Pilger in der orthodoxen Weihnachtszeit auf ihrer spirituellen Wallfahrt. An ihrem Ende: das äthiopische Jerusalem. Ein Reisetagebuch

Verlagsangebot

Die neuen Musikreisen der ZEIT sind da!

Freuen Sie sich auf die musikalischen Höhepunkte der Saison und erleben Sie Opern, Konzerte und Festivals. Bestellen Sie jetzt kostenfrei unseren Musikkatalog 2019!

© David Young/dpa

Verkehr: ADAC meldet Staurekord für 2018

Im vergangenen Jahr hat es auf deutschen Autobahnen so viele Staus wie nie zuvor gegeben. Laut dem Automobilclub gab es mehrere Gründe für die Entwicklung.

© Georg Wendt/dpa

Abitur: Ist der Schulfrieden am Ende?

Mit der Abkehr vom Turboabi hat die CDU der SPD in zwei Bundesländern die Macht genommen. Die Hamburger CDU windet sich noch. Warum eigentlich?

Handball-WM: Kein Spiel für Herzpatienten

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Die starken Deutschen mussten gegen den Weltmeister Frankreich in letzter Sekunde den Ausgleich hinnehmen. Das Spiel könnte der Beginn von etwas Großem sein.

© Annegret Hilse/Reuters

Handball-WM: Das spannendste Spiel dieser WM

Die Deutschen spielten gegen Russland remis, nur remis. Der erste Rückschlag bei dieser WM. Doch das Spiel zeigte auch, wie dramatisch schön es ist, zu teilen.

Momentaufnahme

Gesammelte Momente
Ein Markt für Second-Hand-Autoteile im pakistanischen Peshawar © Abdul Majeed/AFP/Getty Images