© [M] Alexander Koerner/Getty Images

Rechtsextremismus: Extremes Innenstadtrevier

Rechtsextreme bedrohen eine Anwältin und ihre Tochter. Die mutmaßlichen Täter: Frankfurter Polizisten. Hessens Politiker rätseln. Doch Insider sind nicht so überrascht.

© AFP/Bundeskriminalamt/dpa

Anis Amri: Der Lkw war nur Plan B

Anis Amri plante nach Informationen von ZEIT ONLINE ursprünglich ein Sprengstoffattentat. Berliner Polizisten haben das vereitelt – ohne es zu bemerken.

© Christoph Schmidt/dpa

Attentäter von Straßburg: Wer ist Chérif C.?

Der mutmaßliche Attentäter saß auch in Deutschland im Gefängnis. Dort fiel er nicht als radikaler Islamist auf. Französische Behörden halten ihn für einen Terroristen.

© ARD Panorama

SS-Verbrechen: Ohne Strafe, ohne Reue

Der SS-Mann Karl M. wurde 1949 zum Tod verurteilt, weil er sich an einem Massaker beteiligt hatte. Bestraft wurde er aber nie. Jetzt machen Neonazis ihn zu ihrem Helden.

© Fabrizio Bensch/Reuters

BfV-Chef Haldenwang: Der Stellvertreter

Thomas Haldenwang ist neuer Verfassungsschutzchef. Er steht für einen Neuanfang und einen genaueren Blick nach rechts. Die eigene Behörde könnte ihm dabei im Weg sein.

© Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Bundespolizei: Der Männerladen

Das Gleichstellungsgesetz gilt seit 2001, doch in der Bundespolizei haben Frauen nichts zu sagen. Geht es nach Polizeichef Dieter Romann, soll das so bleiben.

© Stephanie F. Scholz für DIE ZEIT

Cum-Ex: Der Coup des Jahrhunderts

Ganz Europa wurde von Steuerräubern geplündert. Auch weil Deutschland die Partnerländer erst viel zu spät warnte, entstand ein Schaden von mindestens 55 Milliarden Euro.