Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) bietet kommendes Jahr den Weiterbildungskurs "Management von Bahnsystemen" an. Innerhalb von 20 Tagen sollen die Teilnehmer die wichtigsten Veränderungen kennen lernen, die im Bahnverkehr planerisch, rechtlich, organisatorisch und technisch stattgefunden haben.Die Dozenten führen zudem Analysemodelle, Prognosemethoden und Planungsverfahren vor. Um bahnspezifische Managementinstrumente ergänzt sollen sie zur Strategie ausgearbeitet und durch Simulationsverfahren erprobt werden. Geplant ist, das erlernte Wissen in Teamarbeit praktisch anzuwenden.Das Seminar richtet sich an Hochschulabsolventen mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung im Verkehrswesen. Die Teilnahmegebühr beträgt 12.000 Euro. Alternativ dazu lassen sich die fünf Module des Kurses "Markt - Netzzugang - Betrieb", "Technologie", "Planung und Organisation", "System Engineering" und "Projekt / Exkursion" einzeln buchen. Ein Modul kostet 3.500 Euro. Der Kurs läuft von Februar bis Juni 2004. Weitere Infos und Anmeldung unter:
www.aglac.de/bahn.htm