Die Fachhochschule Erfurt bietet im kommenden Sommersemester einen berufsbegleitenden Studienkurs zum Thema "Mediation" an. Die Teilnehmer des Kurses sollen Kenntnisse in der Konfliktregelung erwerben, insbesondere in den Bereichen Familie, Partnerschaft und Generationen, außerdem bei Nachbarschafts-Konflikten oder in der Schule. Das Angebot richtet sich dementsprechend an Personen aus psychosozialen und juristischen Tätigkeitsbereichen. Die Teilnehmer des Studienkurses erhalten eine Einführung in Theorie, Methode und Praxis der Mediation, die Praxis steht im Vordergrund. Der Kurs erstreckt sich über zwei Semester, er umfasst insgesamt 180 Stunden. Die Lehrveranstaltungen finden in der Regel einmal monatlich an Wochenenden statt. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer ein "qualifiziertes Zertifikat". Die Kosten betragen 1020 Euro. Anmeldeschluss ist der 15. März. Weitere Informationen und Anmeldung:
Zentrum für Weiterbildung (i.G.) der FH Erfurt
Susanne Stribrny
PF 101363
99013 Erfurt
Telefon und Fax: 0361/ 6700-622
mailto:weiterbildung@fh-erfurt.de
http://www.fh-erfurt.de/weiterbildung