Vor 200 Jahren waren Dampflokomotiven eine technische Errungenschaft. Die Eisenbahn und mit ihr die industrielle Revolution veränderten die Welt. Mittlerweile sind solche Bahnen fast nur noch in Museen zu finden. Nicht so im östlichen Australien nahe Melbourne. Hier tuckert der legendäre Puffing Billy als Museumsbahn durch eine malerische Landschaft. Wer hier als Lokführer arbeitet, findet sich in einem nostalgischen Arbeitsumfeld wieder. Und wird von den Touristen um seinen wunderschönen Arbeitsplatz beneidet.