Januar

Kulturhauptstadt Ruhr! Dortmund, Essen, Duisburg, Recklinghausen, Bochum. Herbert Grönemeyer singt: Komm zur Ruhr. Deutschland kommt. Nur ein paar fliegen nach Graceland, zu Elvis Presleys 75. Geburtstag, essen Erdnussbutter-Sandwiches und hören zwischen In the Ghetto und Love me Tender Neuigkeiten aus der Heimat: Kulturstaatsminister Peter Neumann will die Filmförderung von 200 auf 203 Millionen Euro erhöhen. Weitere Nachrichten: Als Folge des gescheiterten Klimagipfels kehrt Sting zurück in den Regenwald. Da er keinen mehr findet, pflanzt er 64 Bäume im Karree und singt ihnen Stund um Stund seine alten Hits vor. Nur Renate Künast ist spitzfindig empört: Sind 64 Bäume schon ein Wald? In Hollywood castet Til Schweiger wieder Schauspielerinnen für RTL. Die Gewinnerin bekommt eine Sprechrolle in Vierohrhühner – vielleicht sogar die Hauptrolle, das hänge allerdings stark von Nora Tschirner ab, sagt Schweiger der BILD. Auch Heidi Klum bohnert schon den Laufsteg für kleine Mädchen mit zu groß geratenen Träumen. Neues Jahr, neues Glück. In den USA nimmt man die Übersetzung des letzten Herta-Müller-Romans in Angriff.