Sie blühte erst so richtig auf, wenn sie vor der Kamera stand. Mit ihrer Natürlichkeit spielte sich Ingrid Bergman bis in den Olymp von Hollywood – und ging dann nach Italien, um mit Roberto Rosselini zu drehen. Einen Skandal und ein Kind später verließ sie den Regisseur, der die Schauspielerin ganz für sich beanspruchte. Am 29. August 2015 wäre die Schauspielikone, die genau an ihrem 67. Geburtstag gestorben ist, 100 Jahre alt geworden.