Es fängt bei Fußball an: Kalle hat Passmann dazu gebracht, mit dem Champions-League-Halbfinale Liverpool gegen Barcelona das erste Fußballspiel ihres Lebens anzuschauen. Während Kalle einfach in Ruhe das Spiel verfolgen wollte, war Passmann fassungslos, wegen der Polyesteranzüge der Sky-Moderatoren und dem Kommentator, dessen Job wohl vor allem aus dem lauten Schreien aller Spielernamen besteht. Zum Fußballgucken wird sie bei ihm auf jeden Fall nicht nochmal eingeladen. 

Außerdem lassen die beiden ihre Lieblingsmänner im Showgeschäft gegeneinander antreten: Sylvester Stallone gegen Benedict Cumberbatch. Kalle will die Quatsch-These aufstellen, Rocky sei ein Superheld, und Passmann versucht, die Schrott-Serie Patrick Melrose zu verteidigen. Wer von beiden wird am Ende scheitern?

Und weil so viel Uneinigkeit bei den Schaulustigen unüblich ist, besprechen sie dann doch noch eine Serie, die ihre Herzen gleichermaßen gewinnen konnte: 13 Reasons Why. Ein Soundtrack, der seinesgleichen sucht, ein Drehbuch, das zu Recht Trigger-Warnungen und Filmpreise bekommen hat, und eine Geschichte, die zwar in 13 Folgen erzählt wird, aber von Kalle zusammengefasst wird mit: "Love will tear us apart."

Am Ende war die Laune dann wieder so gut, dass die Schaulustigen nicht mal besonders traurig waren, dass sie zwei Rubriken auf einmal beenden mussten. Dafür haben sie auch zwei neue erfunden …