© Paula Winkler

Die Schaulustigen sind noch ganz verknallt in alles, was bei den diesjährigen Emmys passiert ist. Die beiden besprechen die besten Outfits, wer zu Unrecht keine und zu viele Preise bekommen hat und wieso Phoebe Waller-Bridge weiterhin die coolste Frau der Welt ist. Von einer der glamourösesten Veranstaltungen der Welt geht es dann zu einer der unwichtigsten: dem deutschen Comedypreis. Den haben Kalle und Passmann natürlich nicht geschaut, wussten aber trotzdem schon vorher, wer gewinnt und welche Witze auf der Bühne gemacht würden, denn deutsche Comedy ist genauso vorhersehbar wie jede lahme Pointe. 

Außerdem hat Netflix zwei neue Serien im Programm. Zunächst wäre da mal Der dunkle Kristall, das Serienprequel des Fantasyfilms aus den Achtzigern des Muppets-Erfinders Jim Henson. Das bedeutet: Puppen, Puppen, Puppen! Für Passmann eines der eigenartigsten Fernseherlebnisse, das sie je hatte, für Kalle ein berührendes Erlebnis, denn selten klang dieser Mann so glücklich wie in der Besprechung dieser Serie.

Völlige Einigkeit herrscht bei den Schaulustigen über die Spionageserie The Spy. Die muss man gesehen haben, allein schon wegen des großartigen Hauptdarstellers Sascha Baron Cohen, der früher als Borat und Ali G Comedy gemacht hat, und jetzt mit seiner ersten ernsten Hauptrolle beweist, dass die witzigsten Menschen gleichzeitig auch die ernstesten sein können.

Außerdem verschüttet Passmann Getränke und spoilert eine Serie. Schalten Sie ein!