Dieter Kosslick: "I will miss myself, too"

© Thomas Niedermueller/AFP/Getty Images

Wie war sie nun, die letzte Berlinale unter Dieter Kosslick? Enttäuschend, was den Wettbewerb betrifft. Politisch und sozialkritisch wie gewohnt. Und etwas nostalgisch.

© Christian Hartmann (l.); Gordon Timpen/2018 bomberoint. Warner Bros. Ent.

Jonas Dassler: Rauchender Affe, keuchender Mörder

Auf der Bühne spielt Jonas Dassler einen Affen, in Fatih Akins Film "Der Goldene Handschuh" einen Frauenmörder. Wo fängt für ihn das Menschsein an, wo hört es auf?

© Sky/Neuesuper/Stephan Rabold

"Acht Tage": In Zweierreihen zur Apokalypse

Der Müll bleibt liegen und die leeren Einkaufswagen stapeln sich auf den Parkplätzen: So sieht in der deutschen Sky-Serie "Acht Tage" also der Weltuntergang aus.

© Screenshot Berlinale

"One Second": Zensiert China die Berlinale?

Zhang Yimous Wettbewerbsbeitrag "One Second" darf in Berlin nicht gezeigt werden. Wahrscheinlich wurde der Film wegen seines Themas, der Kulturrevolution, zurückgerufen.

© Flare Film GmbH

"Berlin Bouncer": Sorry, sind schon voll

Wer mitfeiern darf, entscheidet der Türsteher. Der Berlinale-Film "Berlin Bouncer" porträtiert drei Einlassverwalter zum Partyleben der Hauptstadt.

© Boris Laewen / 2018 bombero int./Warner Bros. Ent.

"Der goldene Handschuh": Horror mit Knackwurst

Fatih Akin hat den Roman "Der goldene Handschuh" von Heinz Strunk verfilmt. Dass das Werk im Berlinale-Wettbewerb läuft, ist vor allem für den Regisseur ein Glücksfall.

© Alexander Koerner/Getty Images

Berlinale: Alle Beiträge zum Filmfest

Vom 7. bis 17. Februar blickt die Filmwelt wieder auf Berlin. Lesen Sie hier Festivalberichte, Filmrezensionen und alles Wichtige zur Berlinale.

© Starzplay, Netflix, Sophie Mutevelian, BBC/Netflix

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im Februar

Eine glamouröse Auftragsmörderin, eine Kriegswaise und viele Königinnen: "Killing Eve", "Black Earth Rising" und "Pose" sind unsere Serientipps im Februar.

© David Giesbrecht/Netflix/Sony/Sky

Filmkultur: Behaltet euren DVD-Player!

Erst der Kassettenrekorder, dann der Videorekorder und nun der DVD-Player: Sie sterben aus. Damit verschwindet der Zugang zu einem großen Teil der Filmgeschichte.