© Carsten Koall/Getty Images

Unteilbar-Demo: Die Schreckstarre brechen

Neun Millionen Deutsche engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. Die große #unteilbar-Demo war ein deutliches Signal, dass sie jetzt politisch aus der Defensive kommen.

© Hannah Assouline/Opale/Leemage/ddp images

Annie Ernaux: "Ich fühle mich schuldig"

Annie Ernaux ist in Frankreich eine literarische Legende, bei uns wird sie gerade erst entdeckt. In ihrem Haus bei Paris spricht sie über Schuld und Klassenherkunft.

© HBO/Christopher Raphael /Amazon Prime/Netflix /Manuel Fernandez-Valdez
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im Oktober

Viel Neues zu sehen, allen voran Lena Dunhams "Camping" und Matthew Weiners "Romanoffs". Ferner laufen "4 Blocks II" und "Deutschland 86". Unsere Serientipps des Monats

© Damon Winter/NYT/Redux/laif

#MeToo-Bewegung: Es ist Krieg

Dank der #MeToo-Bewegung ist die Debatte um Sexismus und Gleichberechtigung in der Politik angekommen. Unsere Autorin zieht Bilanz.

Anzeige

Besser geht’s nicht

Steven Pinker legt mit "Aufklärung jetzt" ein flammendes Plädoyer gegen die düsteren Zustandsbeschreibungen, die uns täglich erreichen, vor. Das Buch gegen Fake News.

© 2018 Twentieth Century Fox

"Bad Times at the El Royale": Hotel Hölle

Amerikas Sünden und die Sehnsucht nach Erlösung: Der Retrothriller "Bad Times at the El Royale" von Drew Goddard ist eine bösartige Hommage an die Sechzigerjahre.

© 2018 Turner Broadcasting System Europe Ltd – a WarnerMedia Company / Wiedemann & Berg Television GmbH & Co.

"4 Blocks": Guter Stoff? Kannste strecken

Müssen Gangsterfilme moralische Ansprüche erfüllen? In Staffel Zwei der Berliner Clan-Serie "4 Blocks" verwischen die Grenzen zwischen Fiktion und brutaler Realität.

Kultur & Gesellschaft
© Carsten Koall/Getty Images

"Gauland": Mann ohne Überzeugung

Von Willy Brandt nach rechts: Olaf Sundermeyer beschreibt Alexander Gauland in einer Biografie als jemanden, der ein System zerstören will, in dem er keinen Platz fand.

© David Giesbrecht/Netflix/Courtesy of Sony Pictures Television

#MeToo: Übergriffe im Scheinwerferlicht

Wie hat ein Jahr #MeToo Hollywood verändert? Die Antwort führt nicht nur in die Kinosäle, sondern auch in die Chefetagen der Filmstadt.

© Christoph Köstlin

Clueso: "Viele von uns gehen kaputt"

Der Musiker Clueso lebt bis heute in seiner Geburtsstadt Erfurt. Ein Gespräch über die Exzesse der Nachwendezeit und die Frage, woher all die Wut in seiner Heimat kommt

Freitext
© YOSHIKAZU TSUNO/AFP/Getty Images

Roboter: Der Mensch bastelt weiter

Androiden und künstliche Wesen begleiten uns durch alle Epochen. Warum erfindet sich der Mensch überhaupt noch einmal als künstliche Art selbst?

© David von Diemar/unsplash.com

Alzheimer: Magda bummelt

Frau Thannert liegt im Bett und erinnert sich. An früher, die Jugend, Gerüche und ihr vergangenes Glück. Draußen ist Sommer, oder hat es schon geschneit? Eine Erzählung