© Kay Nietfeld/dpa
Meine Türkei

Türkei: "Tod dem Faschismus"

Der türkische Journalist Eren Erdem sitzt im Gefängnis. Obwohl er seit Jahren gegen die Gülen-Bewegung ist, unterstellt ihm Erdoğan, ein Unterstützer zu sein.

© Paul Schiraldi_HBO, Michele K. Short/Netflix, Agnete Schlichtkrull/ZDF
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im September

Ein irrer Psychotrip, ein klaustrophobischer Entführungsthriller und eine glamouröse Fortsetzung: "Maniac", "Greyzone" und "The Deuce 2" sind unsere Tipps des Monats.

© Luke Sharrett/Bloomberg/Getty Images

Bob Woodward: Folge dem Bullshit

Ein Präsident und das Chaos im Weißen Haus: Bob Woodwards angebliches Skandalbuch "Fear" hat dasselbe Problem wie alle anderen Enthüllungsbücher über Donald Trump.

© Gustavo Caballero/Getty Images

Paul McCartney: In beigen Socken

Paul McCartney versteht es immer noch, die Charts zu stürmen. Seine Selbstvermarktungsstrategie zum neuen Album "Egypt Station" funktioniert ohne falschen Jugendwahn.

© Jamie Morgan
Serie: Tonträger

Popneuerscheinungen: Immer auf die Pussy hören

Spektakulärer Kitschpop von Christine And The Queens und spektakulärer Afro-Trap von MHD. Außerdem im Tonträger: neue Alben von Noname, Lonnie Holley und Adam Naas.

© Sven Simon/dpa [M]; Jean Baptiste Sambat/Bridgeman Images

Horst Seehofer: Sag mir, was du liest ...

Horst Seehofer hat ein Lieblingsbuch, und das verrät viel über ihn: Der Geschichtsschmöker beschreibt den französischen Politiker Joseph Fouché als skrupellosen Spieler.

© Achim Bunz/plainpicture

Nostalgie: Sehnsucht nach Retrotopia

Die USA sollen wieder groß werden, Berlin soll wieder aussehen wie Preußen, und in Restaurants muss es schmecken wie bei Oma: Was Nostalgie über die Gegenwart sagt.

© [M] Ian Waldie/Getty Images

Sommer: Tschüss Flip, Ciao Flop

Nackte Männerfüße gehen gar nicht? Sagt wer? Seit Mai rekelten sich die Zehen unseres Autors in der Sonne. Aber mit dem Sommer schwinden auch die Latschen. Ein Abschied

Kultur & Gesellschaft
© Larry Washburn/plainpicture

Finanzmarkt: Eine Zukunft ohne Geld

Märkte und Preise sorgen dafür, dass Güter und Aufgaben verteilt werden. Je besser Algorithmen diese Verteilung übernehmen, desto bedeutungsloser wird das Geld.

© Herbert Hoffmann/ullstein bild/Getty Images

"Geisterbahn": Die Heiligen der Kirmes

Wuchtig, grausam, soghaft: Ursula Krechel erzählt in ihrem Roman "Geisterbahn" von einer Sinti-Familie, die unter dem Terror der Nazis zerbricht.

© David von Diemar/unsplash.com

Alzheimer: Magda bummelt

Frau Thannert liegt im Bett und erinnert sich. An früher, die Jugend, Gerüche und ihr vergangenes Glück. Draußen ist Sommer, oder hat es schon geschneit? Eine Erzählung

© Matt Winkelmeyer/Getty Images

Emmys 2018: Hochzeit statt Hashtags

Nach der spektakulären Politshow 2017 kehren die Emmys zur Normalität zurück. Man sprach wenig von Politik und noch weniger von #MeToo. Dafür gab es einen Heiratsantrag.

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie/Roman März/VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Lotte Laserstein: Ein Wagnis namens Nähe

Viel zu lange vergessen: 25 Jahre nach dem Tod von Lotte Laserstein lernen die Museen ihre große Kunst zu schätzen. Das Frankfurter Städel macht den Anfang.

© Pedro Fiúza/Getty Images

Selfies: Keine Fotos im Museum!

Ich gestehe, auch ich habe es getan. Ich habe Kunst fotografiert. Und noch schlimmer: Ich habe Menschen vor Kunst fotografiert. Warum überhaupt?

Freitext
© Vano Shlamov/AFP/Getty Images

Georgien: Die Toten sind lebendig

Auf georgischen Friedhöfen isst und trinkt man mit den Verstorbenen, damit es ihnen im Jenseits gut geht. Leider macht die Totenverehrung auch vor Stalin nicht halt.