Sie malten mit Licht, um als Künstler anerkannt zu werden: Die Werke aus fast einem Jahrhundert Fotografiegeschichte, die der Band Lichtmaler Kunst-Photografie um 1900 (erschienen bei Arnoldsche) versammelt, bestehen oft aus Malerei und Fotografie. Die meisten wurden von engagierten Amateuren aufgenommen, die die Fotografie als eigene Disziplin der bildenden Kunst zu etablieren versuchten. Romantische Landschaftsstudien waren ein beliebtes Mittel, aber auch Bilder von jungen Körpern und alternden Gesichtern. Hier sehen Sie eine Auswahl der Bilder.