Banksy - Bild zerstört sich selbst bei Auktion Ein Werk des Streetartkünstlers Banksy wurde für 1,04 Millionen Pfund versteigert. Kurz darauf zerschnitt sich das Bild selbst - im Rahmen war ein Schredder eingebaut. © Foto: Luke MacGregor/Reuters

Der weltberühmte Streetartkünstler Banksy hat der Kunstwelt und dem Auktionshaus Sotheby's einen Streich gespielt. Kaum war am Freitag ein Druck seines Motivs Girl with Balloon für 1,04 Millionen Pfund (1,18 Millionen Euro) versteigert worden, zerstörte sich das Werk selbst. Vor den Augen der Auktionsteilnehmerinnen und -teilnehmer aktivierte sich ein im Rahmen versteckter Schredder und zerschnitt das Bild.

Auf seinem offiziellen Instagram-Account veröffentlichte Banksy ein Foto, das zeigt, wie Bildstreifen aus dem Rahmen herausragen, kommentiert mit den Worten: "Going, going, gone." So lautet der traditionelle Ruf eines Auktionators auf Englisch, wörtlich heißt die Phrase aber auch so viel wie "Weiter, weiter, und weg".

Das auf Leinwand gesprühte Bild war für mehr als den dreifachen Schätzpreis unter den Hammer gekommen. Die Summe stellte einen Rekordpreis für ein Werk des Künstlers dar. Girl with Balloon zeigt ein Kind, das nach einem herzförmigen roten Ballon greift. Es wurde ursprünglich auf eine Mauer in London gezeichnet und zahllose Male reproduziert.

"Es scheint, als ob wir gerade 'gebanksyt' wurden", sagte Alex Branczik, Leiter der Abteilung für zeitgenössische europäische Kunst bei Sotheby's. Das Auktionshaus berate mit dem Käufer über die nächsten Schritte, sagte er. Desgleichen sei noch nie vorgekommen. Ob das Auktionshaus im Vorfeld informiert war, ist noch unklar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Going, going, gone...

Ein Beitrag geteilt von Banksy (@banksy) am

Banksy ist einer der bekanntesten Graffitikünstler der Welt, seine Werke prangen in vielen Ländern an Wänden und Mauern. Er ist für seine Abneigung gegenüber einer Kommerzialisierung seiner Kunst bekannt und lehnt beispielsweise Ausstellungen seiner Werke ab. Seine Identität hat er nie vollständig preisgegeben.