Kunstwerke: Hauptsache, der richtige Name steht drauf

© Lumas/Estate of Jean-Michel Basquiat/Licensed by Artestar (Jean-Michel Basquiat/VG Bild-Kunst, Bonn 2019 »Hollywood Africans«, 1983)

Werke von Warhol, Basquiat oder Pettibon sind unbezahlbar. Darum boomt der Markt mit allem, was irgendwie mit den Künstlern zu tun hat: Polaroids, Poster, Skateboards.

© The Estate of Sigmar Polke, Cologne/VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Kunst: Klebriger Stolz

In Stuttgart werden Gerhard Richter, Anselm Kiefer, Georg Baselitz und Sigmar Polke zu Nationalhelden aufgepumpt. Sie sollen den Schatten der Geschichte überstrahlen.

© Stephane Briolant/AuctionArt/Drouot via AP/dpa

Vincent van Gogh: Ein rostiges Ding

60.000 Euro Schätzwert, 129 Jahre später: Der Revolver, mit dem sich einst Vincent van Gogh umbrachte, wird im Juni in Paris versteigert.

© Martin Schutt/Klassik Stiftung Weimar/dpa

Bauhaus: Der Neue Mensch hat ein Museum

Endlich hat Weimar sein neues Bauhaus-Museum. Es zeigt, welch Glücksfall die Kunstschule für Deutschland war – und welche Bedeutung Friedrich Nietzsche am Bauhaus hatte.

© Jürgen Graetz

Annemirl Bauer: Die Madonna vom Prenzlauer Berg

Die Malerin Annemirl Bauer machte den Mund auf gegen das DDR-Regime. Am 10. April wäre sie 80 Jahre alt geworden. Der Westen des Landes muss sie erst noch entdecken.

© Jörg P. Anders/Nationalgalerie, SMB/bpk Nolde Stiftung Seebüll

Emil Nolde: Die falsche Deutschstunde

Angela Merkel hängt Emil Nolde ab. Sie hätte um Verständnis werben sollen, dass niederträchtige Menschen große Kunst schaffen können. Warum, das hat viele interessiert.

© IFPAD/Interfoto/The Estate of Sigmar Polke, Cologne/VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Sigmar Polke: In der rechten Ecke

"Höhere Wesen befahlen: rechte obere Ecke schwarz malen!" von Sigmar Polke ist eines der wichtigsten deutschen Kunstwerke. Jetzt wird es 50 – und ist aktuell wie nie.

© Soeren Stache/dpa

Emil Nolde: Mal doch selber, Merkel!

Eine Ausstellung outet Emil Nolde als glühenden Hitler-Verehrer, nun sind seine Bilder aus Angela Merkels Amtszimmer verschwunden. Welcher Kunst kann Macht noch trauen?