© Jens Kalaene/dpa

Thilo Sarrazin: Wer schafft hier wen ab?

Thilo Sarrazins neues Buch "Feindliche Übernahme" wurde von seinem Verlag abgelehnt. Waren seine Positionen etwa überraschend? Ein Treffen mit dem Autor und dem Verleger

© Chris_Ison/epa Scanpix Sweden/dpa

V. S. Naipaul: Die Mitte ist nirgendwo

Stets war V. S. Naipaul auf der Suche nach einer Heimat zwischen den Kulturen. Das prägte das Schaffen des britischen Literaturnobelpreisträgers. Ein Nachruf

© [M] Noa Mar/plainpicture
Serie: Ferienflimmern

Sommerferien: Bloß keine Ferienspiele!

Genervte Lehrer trieben uns Kinder durch die Sommerhitze. Ich habe es gehasst und um Erlösung gefleht. Sie kam. Folge 5 unserer Schriftstellerserie "Ferienflimmern"

© Kudzanai Chiurai/Goodman Gallery

Weltsicht: Ein Lichtfunke, der in mich fiel

Über Lenin, Norbert Blüm und das Erbe des Kolonialismus – wie drei Bücher meinen Blick auf die moralisch verworfene, kapitalistische Welt verändert haben.

© Rolex & Bart Michiels

"Kriegslicht": In streng geheimer Mission

Wenn die eigene Mutter sich als Agentin entpuppt: In seinem Roman "Kriegslicht" erzählt Michael Ondaatje von zwei Jugendlichen im England der Nachkriegszeit.

© {M} Ballyscanlon/plainpicture

Sommer-Prosa: Unsere Serie "Ferienflimmern"

Wir haben Schriftsteller gebeten, die Sommerferien einzufangen: Lutz Seiler, Marion Poschmann, Angelika Klüssendorf und andere haben uns Kurzgeschichten geschickt.