Melodie: nach der Volksweise Nun so reis ich fort aus dem späten 18. Jahrhundert, mit dem obigen Text erstmals gedruckt, Hamburg 1844; Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874), 1835

1. Strophe
Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle!
Welch ein Singen, Musiziern,
Pfeifen, Zwitschern, Tiriliern!
Frühling will nun einmarschiern,
kommt mit Sang und Schalle.

2. Strophe
Wie sie alle lustig sind,
flink und froh sich regen!
Amsel, Drossel, Fink und Star
und die ganze Vogelschar
wünschen dir ein frohes Jahr,
lauter Heil und Segen.

3. Strophe
Was sie uns verkünden nun,
nehmen wir zu Herzen:
Wir auch wollen lustig sein,
lustig wie die Vögelein,
hier und dort, feldaus, feldein
singen, springen, scherzen!