Melodie: Carl Gottlieb Hering (1766-1853), 1807; Text: Carl Hahn (1778-1854), 1807

1. Strophe
Hopp, hopp, hopp!
Pferdchen, lauf Galopp!
Über Stock und über Steine,
aber brich dir nicht die Beine.
Hopp, hopp, hopp, hopp, hopp!
Pferdchen, lauf Galopp!

2. Strophe
Tipp, tipp, tapp!
Wirf mich ja nicht ab!
Zähme deine wilden Triebe,
Pferdchen, tu es mir zuliebe.
Tipp, tipp, tapp!
Wirf mich ja nicht ab!

3. Strophe
Brr, brr, he!
Steh doch Pferdchen, steh!
Sollst schon heute weiter springen,
muss dir nur erst Futter bringen.
Brr, brr, he!
Steh doch, Pferdchen, steh!

4. Strophe
Ja, ja, ja!
Juch, nun sind wir da!
Schwester, Vater, liebe Mutter,
findet auch mein Pferdchen Futter?
Ja, ja, ja!
Juch, nun sind wir da!