Als Schahnur Waghinak Asnawurjan wurde er 1924 in Paris geboren, unter seinem Künstlernamen Charles Aznavour weltbekannt. Die Liste seiner Werke umfasst mehr als 1.300 Lieder und 70 Filme. In Deutschland wurde er vor allem bekannt mit den Chansons La Bohème, Du lässt Dich geh'n und seiner Rolle in Volker Schlöndorffs Die Blechtrommel. Sein Kampf um die Anerkennung des Völkermords an den Armeniern machte ihn in der Heimat seiner Eltern zu einer Art Nationalheld. Bis ins hohe Alter trat Aznavour noch auf. Nun ist er im Alter von 94 Jahren gestorben.