© ZDF/Privatbesitz Heino

Heino: Der deutsche Andy Warhol

Heino wird 80 und nimmt Abschied. Mit ihm geht auch ein Teil dieses Landes. Schlagerstar, Maskottchen, schräger Onkel und Vorbild der Generation Kollegah – er ist alles.

© Stones Throw Records/XL Recordings/Atlantic (Warner)/PAMPA RECORDS/Marston Records/Interscope

Musikempfehlungen: Die beste Musik des Jahres

Große Stars, junge Talente und natürlich die allergeheimsten Geheimtipps: Mitarbeiter von ZEIT und ZEIT ONLINE empfehlen Alben und Musikbücher.

© Jewgeni Roppel

Die Ärzte: Spotify hat keine Seele

Was geht verloren, wenn Musik mit nur einem Mausklick verfügbar ist? Ein Gespräch mit Bela B., dem Schlagzeuger der Band Die Ärzte, und dem Produzenten Richard Weize

© Hulton-Deutsch Collection/Corbis/Getty Images

Klassik-Editionen: Karajan im Retro-Chic

Die CD siecht vor sich hin, weil alle Welt streamt. Ausgerechnet jetzt lassen die Major-Labels ihre Mammut-Editionen durch den Plattenladen trampeln.

© Wilfried Hösl

"Otello": Glanzlos, klein, am Ende

Dieser "Otello" verweigert alle Siegerposen. Amélie Niermeyer inszeniert Verdis Helden in München als gebrochene Gestalt. Startenor Jonas Kaufmann riskiert viel dafür.

© Peter Meisel

Starpianisten: Ohne Biografie geht gar nichts mehr

Die neuen Soloalben der beiden Starpianisten Igor Levit und Daniil Trifonow handeln von einschneidenden Erlebnissen und Erfahrungen. Und sie werden auch so vermarktet.