Je attraktiver, aber auch notwendiger das Wohnen und Arbeiten in der Innenstadt wird, desto drängender stellt sich die Frage, wie sich der Traum von den eigenen vier Wänden auch in dichtbebauten Gebieten verwirklichen lässt. Der aktuelle Bildband Our house in the city (Gestalten) stellt Häuser und ihre Architekten vor, die darauf eine Antwort geben. Auf winzigen Freiflächen, in Häuserlücken und unter Felsvorsprüngen dienen diese Häuser als Rückzugsorte und sind zugleich erste Boten einer neuen urbanen Baukultur.