WACHSTUM: Nach einer Delle im Vorjahr stieg die Wirtschaftsleistung Tunesiens 2010 um beachtliche 4,8 Prozent. Marokko schaffte nach vorläufigen Berechnungen 4,0 Prozent Wachstum, Algerien 3,8 Prozent.

PERSPEKTIVEN: Tunesien und Marokko setzen vor allem auf den Export von Phospathen und den Tourismus. Die Exporterlöse von Erdöl und Erdgas bestimmen die wirtschaftliche Entwicklung Algeriens.

Auswärtiges Amt

Germany Trade & Invest/Ex-Bundesagentur für Außenwirtschaft

CIA The World Factbook