Ruhpolding (dpa) - Tora Berger hat beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding auch das Verfolgungsrennen gewonnen. Die Norwegerin setzte sich vor 26 000 Zuschauern genau wie im Sprint vor Andrea Henkel durch, die nach zwei Schießfehlern 37,7 Sekunden Rückstand hatte.

Dritte wurde Weltcup-Spitzenreiterin Kaisa Mäkäräinen aus Finnland. Magdalena Neuner fiel nach Platz drei im Sprint im Jagdrennen mit vier Schießfehlern auf Rang neun zurück.