Hannover erster BVB-Verfolger - Köln nur remis =

Frankfurt/Main (dpa) - Dank beeindruckender Effizienz hat Hannover 96 einen hervorragenden Rückrundenstart gefeiert. Die Niedersachsen schwangen sich am Sonntag mit einem 3:0 bei Eintracht Frankfurt zum ersten Verfolger von Borussia Dortmund auf. Mit 34 Punkten ist 96 Tabellenzweiter, zwölf Punkte hinter dem Spitzenreiter. Für das Überraschungsteam der Fußball-Bundesliga trafen Mohammed Abdellaoue (15. Minute), Christian Schulz (21.) und Topstürmer Didier Ya Konan (89.). Im zweiten Sonntagsspiel musste sich der 1. FC Köln in Überzahl mit einem 1:1 beim 1. FC Kaiserslautern begnügen.

HSV: Keine Freigabe für van Nistelrooy

Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV bleibt im Wechselgeplänkel um Ruud van Nistelrooy hart. Der Torjäger werde bleiben, sagte Bastian Reinhardt, Sportchef des Fußball-Bundesligisten, am Sonntag. Van Nistelrooy müsse seinen Vertrag erfüllen. Real Madrid will den Niederländer, dessen Kontrakt in Hamburg im Sommer endet, als Ersatzstürmer für den an der Bandscheibe operierten Gonzalo Higuain zurückholen. Van Nistelrooy erklärte, er hoffe, dass sich beide Vereine einigen.

Zweiter Sieg für deutsche Handballer bei WM

Kristianstad (dpa) - Die deutschen Handballer haben bei der Weltmeisterschaft in Schweden auch ihr zweites Vorrundenspiel gewonnen. Gegen WM-Neuling Bahrain warf das Team von Bundestrainer Heiner Brand am Sonntag in Kristianstad ein lockeres 38:18 (20:9) heraus. Zwei Tage nach dem 30:25-Auftaktsieg gegen Ägypten war Lars Kaufmann mit neun Treffern bester Schütze der DHB-Auswahl. Am Montag wartet mit der Partie gegen Spanien das vermeintliche Schlüsselspiel der Gruppenphase auf das deutsche Team.

Saison-Aus für Skirennfahrer Keppler